Adventskalender für Vierjährige

Suchst du nach Ideen für den Adventskalender Deines Kindes? Hier findest Du meine Ideen zum Befüllen. Meine beiden Töchter sind zwei und vier Jahre alt. Deswegen habe ich Dinge ausgewählt, die Vierjährigen und Zweijährigen gefallen.

Ja, bei mir gibt es auch Süßigkeiten!

Adventskalender für Vierjährige selber befüllen

Du brauchst

gestaltete Tüten (24 Stück)

Süßigkeiten nach Geschmack (12 Stück)

Pixi-Bücher (5 Stück)

Ausstechformen aus Plastik (4 Stück)

Memory (1 Packung)

Glassteine oder kleine Edelsteine (12 Stück)

Tattoos (12 Stück)

So geht’s

Gestalte die Papiertüten nach Deinem Geschmack. Wenn Du möchtest, lasse Dich von meinem Blog-Artikel inspirien. Fülle die Tüten mit den Geschenken Deiner Wahl. Ich habe dabei immer Spielsachen und Süßigkeiten abgewechselt. Bei besonderen Nummern, wie 6 und 24, habe ich mehrere Dinge in eine Tüte. Das Memory-Spiel kannst Du auf einzelne Tüten aufteilen. In jede Tüte kommt zusätzlich ein Edelstein oder ein Tattoo. Kinder lieben solche kleinen Schätze.

Mein Tipp

Da meine Töchter letztes Jahr immer geguckt haben, was denn die andere an diesem Tag bekommt, habe ich dieses Jahr mit System gepackt.

Ich habe die Tüten der Reihe nach ausgelegt und immer genau den gleichen Inhalt auf die gleiche Nummer verteilt. Ich hoffe, dieses Jahr gibt es dann Harmonie und leuchtende Kinderaugen beim Öffnen.

Anschließend habe ich die Tüten verschlossen mit farbigem Klebeband.

Adventskalender Tüten mit farbigem Klebeband zukleben

Zum Schluss kannst Du die Tüten je nach Geschmack aufstellen oder aufhängen. Ich habe zwei Aufhänger, die jedes Jahr wieder zum Einsatz kommen: einen Engel und ein Schild.

Adventskalender für Vierjährige

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Befüllen und einen gemütlichen Advent. Schreibe mir gerne Deine Ideen in die Kommentare.

Deine Karo von Sternchen auf Erden