Baby lieb haben mit Babymassage

Gesichtsmassage für Dein Baby

Für ein neugeborenes Baby ist liebevolle Berührung sehr wichtig, um Urvertrauen zu bekommen und sich geborgen zu fühlen. Mit einer Babymassage kannst Du Dein Baby ganz bewusst und sanft berühren.

Das tut Deinem Baby gut und auch Dir! Probiere es einfach einmal aus. Heute habe ich eine Idee für eine Gesichtsmassage für Dich. Sprich diesen Text und führe die Bewegungen aus.

Ich liebe dich mein Bärchen

Ich liebe dich mein Bärchen, ich streichle deine Härchen.

– Mit den Händen von der Stirn her über die Haare streicheln.

Ich liebe dich du süße Maus, ich streichle deine Augenbrauen aus.

– Mit den Fingern von innen nach außen über die Augenbrauen fahren.

Ich liebe dich mein kleiner Hase, ich streichle deine Nase.

– Von den Nasenflügeln hoch zur Nasenwurzel streicheln.

Ich liebe dich mein kleiner Hund, ich streichle deinen Mund.

– Mit den Fingern ein Lächeln auf Ober- und Unterlippe malen.

Ich liebe dich mein Schneckchen, ich streichle deine Bäckchen.

– Von der Nase kreisförmig zu den Ohren streichen.

Und in dein Öhrchen, erzähl ich dir ein Märchen.

– Die Ohrmuschel von oben nach unten massieren.

Ich liebe dich meine kleine Maus, die Geschichte ist nun aus!

– Kind umarmen.

Viel Spaß mit dieser Gesichtsmassage für Dein Baby. Gerne kannst Du mir in die Kommentare schreiben, wie es geklappt hat. Auch über andere Sprüche und Ideen freue ich mich sehr!

Deine Karo von Sternchen auf Erden