DIY Sortierspiel mit Uno Karten

Willst Du die Geschicklichkeit und auch die Farbenkenntnis Deines Kindes ab ca. 2 Jahren fördern? Mit diesem Sortierspiel mit UNO Karten kannst Du das erreichen. Das beste ist, Du kannst sehr leicht selbst basteln.

Du brauchst dazu

Leere Dosen oder Becher z.B. von Nüssen oder Joghurt

Farbiges Papier

Doppelseitiges Klebeband

Uno Spielkarten

So geht es

Reinige die Nussdosen oder die Joghurtbecher gründlich. Trockne sie ab und beklebe sie mit dem doppelseitigen Klebeband. Wähle farbiges Papier aus, das den Farben auf den Uno Spielkarten entspricht. Schneide das Papier zu und klebe es auf die Dosen.

Lege die UNO Karten in eine kleine Schale und zeigt alles Deinem Kind. Ich bin gespannt, was dein Kind alles damit anfängt! 

Lass dein Kind erst einmal selbst damit experimentieren. Wenn Du dann seine Aufmerksamkeit hast, zeige ihm, dass es die Farben sortieren kann. Vielleicht kommt Dein Kind ja auch von selbst darauf. 

Viel Freude mit diesem Sortierspiel!

Kleiner Tipp 

Du benötigst natürlich keine Uno Karten. Du kannst auch aus dem farbigem Papier, das Du um die Dosen geklebt hast, Formen ausschneiden. Die kann Dein Kind dann sortieren.

Wenn Du magst, verwende etwas dickeres Papier. Ich habe auch die H2O-Uno Karten verwendet, denn sie können nass werden und auch mal angeschlabbert werden.

Falls Du schon einmal die Formen aus den Schwammtüchern geschnitten hast, kannst du die natürlich auch verwenden.

Viel Spaß beim Ausprobieren, wünscht Dir Deine Karo von Sternchen auf Erden. 

Wenn Du magst schreib mir gerne in die Kommentare, wie es Dir und Deinem Kind gefallen hat.