Wasserspiel aus Schwammtüchern

DIY Wasserspiel ab 6 Monaten

Wasser pritscheln macht jedem Kind sehr, sehr viel Spaß. Manchmal ist es etwas nervig, wenn das Kind am Frühstückstisch das Wasser von einem Glas in das andere schütten will. Dabei passiert natürlich immer das gleiche: eine riesengroße Sauerei entsteht! Um das anders zu gestalten, habe ich dieses Wasserspiel für meine Kinder gebastelt. Es ist ideal für das Planschbecken draußen oder für die Badewanne drinnen.

Wasserspiel fördert Feinmotorik

Wenn Du für dein Kind ein lustiges Wasserspiel suchst, das gleichzeitig die Feinmotorik der Finger fördert, hast Du hier eine gute Idee. Am besten setzt Du Dein Kind dabei nackig in die Badewanne, dann ist es nicht so schlimm, wenn es sich vor lauter Freude ganz nass macht.

Schwammherzen

Du brauchst

eine Packung Schwammtücher, die man normalerweise zum Putzen verwendet

eine Schere

eine Plastikschüssel

Wasser

Zuerst kannst Du die Schwammtücher in schöne Formen schneiden. Ich habe wie du auf den Fotos siehst Herzen ausgeschnitten, aber man kann natürlich auch alle anderen Formen wählen. Quadrate oder Dreiecke gehen z.B. echt schnell.

Lege nun die Schwammtücher einmal in klares Wasser um sie auszuspülen. Schütte das Wasser weg und verwende dann frisches Wasser. Stelle die Schüssel mit den Schwammtüchern und dem Wasser in die Badewanne, zieh Dein Kind aus und lass es mit dem Schwammtüchern herum spielen, sie herausnehmen und wieder eintauchen. Oder auch in eine zweite Schüssel einsortieren.

DIY Wasserspiel macht Spaß

Dieses Spiel ist sehr lustig und macht meinen beiden Töchtern, die 1,5 Jahre und 4 Jahre alt sind, wahnsinnig Spaß. Sie finden besonders die labbrige Konsistenz der Schwammtücher sehr spannend zwischen den Fingern. Das ist gleichzeitig ein interessantes Fühlspiel.

Schreibe mir gerne in die Kommentare, wie es Deinem Kind gefallen hat. Auch wenn Du noch andere Ideen hast oder Anregungen freue ich mich sehr über Deine Nachricht.

Deine Karo von Sternchen auf Erden

2 Kommentare

  1. Super Spielspaß für heisse Sommertage! Bei kleineren Babys nur darauf achten, die Schwammfiguren nicht zu klein zu schneiden. Dazu auf Schwamm- und Trinkwasserqualität achten. Denn dann ist es zusätzlich perfekt, damit sogar Babys ein bisschen Wasser trinken, wenn sie an den Schwämmen saugen.

  2. Author

    Das sind tolle Tipps. Danke, liebe Stefanie!

Comments are closed.